Atemschutz

.org bietet

Ausbildung

sdownloads mit nützlichen Hilfen für die

Ausbildung

im

Atemschutz

bei der

Feuerwehr

und anderen Hilfsorganisationen. Powerpoitpräsentationen, Filme, Animationen, Studien , Merkblätter, Vorschriften und Vieles mehr stehen für Sie bereit. Wir wünschen Ihnen einen sicheren

Innenangriff

beziehungsweise

Atemschutz

einsatz.

Website design by X-trasoft


Links

Übungsberichte

Neuburg & Oberhausen, 12.05.2006

Texport Action Days 2006


Die Firma Texport führt im Jahr 2006 erstmals in enger Zusammenarbeit mit den Firmen FeuRex und W.L. Gore & Associates GmbH die Texport Action Days durch.

Der erste Termin war am 12.05.2006 in Neuburg an der Donau. Michael Brandl und Rochus Häuslmann von www.atemschutz.org hatten die Möglichkeit an dieser hochwertigen Veranstaltung teilzunehmen.

Am Vormittag wurde in einer Reihe von Referaten ein Überblick über Schutzkleidung und Atemschutzausbildung gegeben, ehe am Nachmittag die Theorie in der Wärmegewöhnungsanlage von FeuRex in die Praxis umgesetzt werden konnte.

Die verschiedenen Vorträge wurden durch die Firmen Texport und Gore, sowie durch Jan Südmersen von der Berufsfeuerwehr Osnabrück dargeboten. So konnte Uwe Heinemann von der Firma Texport in übersichtlicher Form einen weitreichenden Überblick über die neue EN 469, die sich mit Schutzkleidung beschäftigt, geben. Jan Südmersen stellte seine Präsentation unter das Thema "Helden im Alltag - Einsatzpraxis Atemschutz" und konnte einmal mehr viele interessante Anregungen geben, die in die Atemschutz- und Führungskräfteausbildung einfliesen können.

Die Firma Gore konnte in Person von Dirk Stephan zu Sicherheit und Tragekomfort von Schutzkleidung informieren. Besonders der Wärmeaustausch - Stichwort Heatstress - spielte hier natürlich eine große Rolle. Optimale Schutzkleidung mit den optimal verarbeiteten Membranen erleichtern Atemschutzgeräteträgern das Vorgehen im Innenangriff ungemein.

Letztendlich konnte im vierten Vortrag Uwe Heinemann eine Zusammenstellung von Fragen zum Thema Schutzkleidung präsentieren. Natürlich hatte er als Fachmann auch die entsprechenden Antworten parat. Die Benutzer von Schutzkleidung konnten wiederum einige interessante Tipps und Anregungen mitnehmen.

Nach einer Mittagspause konnte die Texport-Schutzkleidung in Form von Mänteln, Überhosen, Helmen und Handschuhen im Brandübungscontainer der Firma FeuRex getestet werden. Ingo Stöhr und sein Team betraten jeweils mit drei Atemschutzgeräteträgern die Übungsanlage, die aus drei Containern - Belastungs- Wohn- und Brandraum - besteht. In aller Ruhe konnten Temperaturschichten gefühlt und die Wirkung der Schutzkleidung getestet werden. In einer direkt anschließenden Nachbesprechung konnte mit dem jeweiligen Trainer über das Erlebte gesprochen und Erfahrungen ausgetauscht werden.

Dieser informative und fachlich sehr hochwertige Fortbildungstag sollte regelmäßig stattfinden, um Feuerwehrkräften die Möglichkeit zu geben, Hintergrundwissen zum Thema Schutzkleidung zu bekommen und Schutzkleidung umfangreich zu testen.




Ausbildungsstätte: FeuReX
Kontakt: www.feurex.de & www.texport.at

Bericht erstellt von: Michael Brandl
zurück