Atemschutz

.org bietet

Ausbildung

sdownloads mit nützlichen Hilfen für die

Ausbildung

im

Atemschutz

bei der

Feuerwehr

und anderen Hilfsorganisationen. Powerpoitpräsentationen, Filme, Animationen, Studien , Merkblätter, Vorschriften und Vieles mehr stehen für Sie bereit. Wir wünschen Ihnen einen sicheren

Innenangriff

beziehungsweise

Atemschutz

einsatz.

Website design by X-trasoft


Links

Testberichte

07.06.2015

Leinenbeutel Dorsten

Leinenbeutel Dorsten von rescuetec

Seit mehr als 15 Jahren ist rescue-tec Experte für Taschen, Holster und Rucksäcke. Viele Produkte wurden in enger Zusammenarbeit mit Feuerwehren nach deren Wünschen und Anforderungen als individuelle Sonderanfertigungen entwickelt. Viele Kunden-Ideen sind so innovativ, dass sie in die Serienfertigung übernommen werden, so wie der Leinenbeutel Dorsten.

Dieser Fangleinenbeutel kann an nahezu jedem Atemschutzgerät befestigt werden (für 2-Flaschen-Geräte bedingt geeignet). Er wird mit einem Haken am oberen Halteband der Atemluftflasche eingehakt und mit einem Gummiband über dem Flaschenventil befestigt. Mit einem Handgriff (Zug nach oben) lässt sich der Beutel aushaken und kann so vom Atemschutzgeräteträger selbst abgenommen werden. Die Leine wird im Inneren des Beutels mit einem Karabiner befestigt. Somit ist, bei Verwendung als Rückwegsicherung, eine sichere Verbindung gewährleistet. Durch die dichtschließende untere Öffnung wird ein unkontrolliertes Auslaufen der Leine verhindert. Der Beutel ist passend für eine 30 m Feuerwehrleine oder eine 100 m Führungsleine. Mit ihm gibt es dank seiner Fixierung am Atemschutzgerät kein lästiges Verrutschen oder Abdecken von Ausrüstung, beide Hände sind frei für sinnvolle Tätigkeiten!

Mit seinen drei aufgesetzten Zusatzfächern vereint der Leinenbeutel Dorsten die unverzichtbaren Komponenten Leinenbeutel und Atemschutzholster. Die unterschiedlichen Fächer ermöglichen den schnellen Zugriff auf sinnvolles Zubehör, wie Einsatzschere Köln, Bandschlingen mit Karabinern, Holzkeile oder Kennzeichnungsstift. Durch die versetzte Anbringung ist ein zielgerichtetes Entnehmen des Equipments auch unter Nullsicht leicht möglich.

Mehr unter www.rescue-tec.de, Artikelnummer HO-01218 oder auf der Interschutz in Hannover, Halle 12, Stand G36 am rescue-tec Stand.


Dateien zum Download:


Bericht erstellt von: rescue-tec


zurück