Atemschutz

.org bietet

Ausbildung

sdownloads mit nützlichen Hilfen für die

Ausbildung

im

Atemschutz

bei der

Feuerwehr

und anderen Hilfsorganisationen. Powerpoitpräsentationen, Filme, Animationen, Studien , Merkblätter, Vorschriften und Vieles mehr stehen für Sie bereit. Wir wünschen Ihnen einen sicheren

Innenangriff

beziehungsweise

Atemschutz

einsatz.

Website design by X-trasoft


Links

Testberichte

04.08.2014

Zusatzbeladung Waldbrand kompat verpackt!

Die Häufigkeit von Waldbränden wird durch den Klimawandel in den nächsten Jahren zunehmen. Während in jüngster Zeit vor allem die Wälder in tropischen Gebieten Bränden zum Opfer gefallen sind, werden in Zukunft auch Wälder der gemäßigten Zonen, z. B. Zentral-Europa stärker betroffen sein.

Die Einsatzstellen sind oft für Fahrzeuge unzugänglich und die Ausrüstung muss mühsam dorthin transportiert werden.

Der neue Rucksack „Forest" von rescue-tec schafft hier Abhilfe. Er wurde speziell für die Zusatzbeladung Waldbrand nach DIN 14800-18 konzipiert. Das komplette Modul hat in diesem praktischen Rucksack Platz und kann mühelos an den Einsatzort getragen werden.

Die großen Innenfächer bieten Platz für je 2 x 15 m D-Schlauch. Dieser kann auch einfach gerollt werden. Das Bestücken in Buchten ist nicht notwendig.

Für Strahlrohre gibt es eine Befestigungsmöglichkeit im Deckel und die aufgesetzten Außentaschen bieten genügend Raum für Schutzbrillen oder Halbmasken.

An der Vorderseite des Rucksacks kann ein Verteiler C-DCD oder C-DD befestigt werden.

Beim Flächenbrand geht der Angriffstrupp mit dem Rucksack und einem Schlauchtragekorb (Größe C) zum Feuersaum vor. Dort angekommen wird der Verteiler vom Rucksack genommen und am C-Schlauch angekuppelt. Danach werden die seitlichen Schlauchfächer am Rucksack geöffnet und die Truppmitglieder ziehen ihre Schlauchreserve ab. Wenn die Reserve liegt, wird der Verteiler geöffnet und die Truppmitglieder gehen jeweils nach links und rechts vor und löschen den Feuersaum ab. Auch Fahrzeuge mit kleinem Wassertank können so ihre Wasserreserven optimal nutzen.

Der Rucksack „Forest" von rescue-tec optimiert Ihren Einsatz in punkto Schnelligkeit und Übersichtlichkeit!


Dateien zum Download:


Bericht erstellt von: rescue-tec


zurück